Menu

22. Juni 2018

Tipps zur Produktpflege von Noice Cancelling Kopfhörern

Saubere, gepflegte Kopfhörer kommen nicht nur den verarbeiteten Materialien, sondern auch dem Besitzer zugute. Kopfhörer, die optisch gut aussehen, animieren zum Musikhören und sind ein absolutes Muss für Jedermann.

Vor allem der Musik-Qualität zuliebe sollten die Kopfhörer regelmäßig von Staub- und Schmutzpartikeln befreit werden. Damit man jederzeit eine sehr gute Klangqualität genießen kann, sollte man mit den Kopfhörern immer gewissenhaft umgehen. Auch wenn man noch so vorsichtig mit den Noise Cancelling Kopfhörern umgeht, haftet unweigerlich mit der Zeit Staub an der Membran. Durch das Anhaften des Staubs werden winzige Öffnungen verdeckt, die das Zuspiel der technischen Komponenten mit der Zeit blockieren. Daher ist es also sehr wichtig, insbesondere den Stoffüberzug an der Membran, ab und an mit einem leicht befeuchteten Tuch abzuwischen. Das Tuch darf auf keinen Fall zu nass sein, denn vor allem die Membran, reagiert sehr schnell negativ auf Nässe und Feuchtigkeit. Die Kopfhörermembran ist nur durch einen Stoffüberzug geschützt, weshalb Wasser sehr leicht eindringen und die frei liegende Mechanik demzufolge leicht schädigen kann. Selbstverständlich sollte man außerdem auf dem puren Einsatz von Wasser komplett verzichten.

Helfen kann es auch, wenn man den leicht festsitzenden Schmutz ein wenig wegpustet. So kann der Noise Cancelling Kopfhörer von schädlichem Staub und anderem Schmutz in den kleinen Zwischenräumen befreit werden. Das Pusten ist eine wirklich gute Möglichkeit und sollte zur wesentlichen Grundpflege des Kopfhörers nicht außer Acht gelassen werden. Meistens setzen sich Staub und Schmutz genau an Stellen ab, die sehr schwierig zu reinigen sind, wie Ecken und Kanten zum Beispiel. Als Hilfsmittel kann man hier Wattestäbchen verwenden, mit ihnen gelangt man nämlich an diese schwer erreichbaren Stellen und kann diese komfortabel säubern.

Die meisten Kopfhörerpolster können bei Noise Cancelling Kopfhörern ausgetauscht werden. Vor allem die hochwertigen Modelle bieten einen Polsterwechsel an, was in Bezug auf die lange Gebrauchsdauer betrachtet, auch sehr praktisch ist und zudem aus hygienischen Gründen definitiv ratsam ist. Es gibt sogar Noise Cancelling Kopfhörer, bei denen man die Polster abnehmen und in der Waschmaschine reinigen kann. Durch das Reinigen können vor allem mit der Zeit unangenehm riechende Polster wieder gereinigt werden. Eine umfassende Kenntnis darüber, wie man die Polster über einen langen Zeitraum hinweg in einem guten Zustand hält, kann sehr von Nutzen sein, um den Noise Cancelling Kopfhörer insbesondere hygienischer nutzen zu können. An erster Stelle steht bei der Reinigung und Pflege der Kopfhörer natürlich aber ein gewissenhafter Umgang mit dem Gerät. Die Gewissheit und Voraussicht den Kopfhörer nicht mit der Pflege zu schädigen, ist das Wichtigste, wenn es um Haltung und Reinigung geht. Bei allen Kopfhörertypen ist das gleich.

Wichtig zu beachten ist, dass die Verwendung von sämtlichen Lösungsmitteln und Reinigern vollkommen vermieden werden sollte. Besonders brauchbare Tipps und Hinweise kann man direkt in der Bedienungsanleitung des Kopfhörer-Modells bekommen. In der modellspezifischen Anleitung ist oftmals vermerkt, wie der Kopfhörer für eine hohe Lebensdauer optimal gepflegt werden kann.